+39 0471 095 299 +39 338 398 1240

Kotgasse war gestern

Sie haben schon richtig gelesen: Wohnzimmer hatte schon immer Charakter

Weit zurück, bis in die Geburtsstunden der Stadt Bozen im 13. Jahrhundert, reicht die Geschichte des Hauses in der Dr.-Streiter-Gasse 31 zurück. Ob das Grundstück, auf dem heute das Wohnzimmer seinen Platz gefunden hat, von Beginn an bebaut war, lässt sich heute nicht mehr nachvollziehen.
Fest steht aber, dass seit dem fernen Jahr 1775 einige Familien hier ein- und auszogen sind, ganze sieben Besitzwechsel in einem Jahrhundert sind historisch belegt. Woran das liegt, darüber kann nur spekuliert werden. Allerdings weist der unrühmliche mittelalterliche Name der Dr.-Streiter-Gasse auf ein recht augenscheinliches Motiv hin: Als äußere Begrenzung der Innenstadt wurde hier allerhand Unrat auf die Straße geworfen, die Gasse wurde gemeinhin als Mist- oder Kotstraße bezeichnet...kein Wunder also, würden wir sagen.
Zum Glück haben das starke Wachstum der Stadt, die moderne Kanalisation und bessere hygienische Bedingungen mit diesem Umstand aufgeräumt. Heute ist die Dr.-Streiter-Gasse mit den Fischbänken und dem Capitol-Filmclub hipper Treffpunkt für Genießer, Einkaufsmeile für Shopper und allseits beliebt ob seiner vorbildlichen Sauberkeit.
Fernweh?
Zum kleinen Preis
Glück in der Ferne.
Bozen bietet das beste aus zwei Kulturen
Wohnzimmer Appartments // Dr.-Josef-Streiter-Gasse 31 // I-39100 Bozen // Südtirol - Italien
It|En//Impressum|Sitemap|Privacy//MwSt.Nr. 02853250211
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK